Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/5/d647667243/htdocs/clickandbuilds/Immobilieninvestme/wp-content/plugins/above-the-fold-optimization/includes/critical-css.class.php on line 103

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/5/d647667243/htdocs/clickandbuilds/Immobilieninvestme/wp-content/plugins/above-the-fold-optimization/includes/critical-css.class.php on line 120

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/5/d647667243/htdocs/clickandbuilds/Immobilieninvestme/wp-content/plugins/above-the-fold-optimization/includes/critical-css.class.php on line 142

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/5/d647667243/htdocs/clickandbuilds/Immobilieninvestme/wp-content/plugins/above-the-fold-optimization/includes/critical-css.class.php on line 335

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/5/d647667243/htdocs/clickandbuilds/Immobilieninvestme/wp-content/plugins/above-the-fold-optimization/includes/critical-css.class.php on line 497

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/5/d647667243/htdocs/clickandbuilds/Immobilieninvestme/wp-content/plugins/above-the-fold-optimization/includes/critical-css.class.php on line 510
Home Based Business – 12 ergonomische Tipps für Ihre Computer-Workstation – Immobilieninvestment.blog

Home Based Business – 12 ergonomische Tipps für Ihre Computer-Workstation

Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, neigen Sie möglicherweise dazu, nicht so viele Pausen einzulegen, als wären Sie in einem herkömmlichen Büro. Möglicherweise arbeiten Sie stundenlang, bevor Sie von Ihrem Stuhl aufstehen, da die Unterbrechungen normalerweise weniger sind, um Sie abzulenken. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie auf sich selbst aufpassen – und sich mit der grundlegenden Ergonomie ausstatten, um körperliche Belastungen durch Computerarbeit zu vermeiden oder zumindest zu minimieren.

Hier sind 12 Tipps zum Einrichten einer ergonomischen Computerarbeitsstation:

1. Verwenden Sie einen guten Stuhl mit dynamischer Rückenlehne und Sitzschale. Lehnen Sie sich zurück und benutzen Sie es, anstatt sich nach vorne zu lehnen

2. Positionieren Sie die Oberseite des Monitorgehäuses 5-8 cm über Augenhöhe

3. Verwenden Sie bei Bedarf einen blendfreien Bildschirm und einen Blendschutzfilter aus optischem Glas

4. Setzen Sie sich auf Armlänge vom Monitor

5. Stellen Sie Ihre Füße auf den Boden oder eine stabile Fußstütze

6. Verwenden Sie einen Dokumentenhalter, vorzugsweise in Übereinstimmung mit dem Computerbildschirm

7. Halten Sie die Handgelenke in Bezug auf die Unterarme flach und gerade, um Tastatur / Maus / Eingabegerät zu verwenden

8. Ihre Arme und Ellbogen sollten entspannt und nah am Körper sein

9. Zentrieren Sie Ihren Monitor und Ihre Tastatur vor sich, damit Sie sie nicht verwenden

10. Verwenden Sie eine Tastaturablage mit negativer Neigung und einer oberen Mausplattform oder einer nach unten kippbaren Plattform neben der Tastatur, um den besten Winkel für das Handgelenk zu erzielen

11. Verwenden Sie eine stabile Arbeitsfläche und eine stabile Tastaturablage (ohne Sprungkraft)

12. Machen Sie häufig kurze Pausen (Mikrobreaks)

Ideale Schreibhaltung: Tastaturunterstützung mit negativer Neigung

In der idealen Schreibhaltung werden sowohl statische als auch dynamische Muskelbelastungen minimiert. Diese Haltung wird erreicht, wenn sich die Tastatur unterhalb der Ellbogenhöhe befindet und die Tastaturbasis leicht vom Benutzer weg geneigt ist, so dass die Tastenoberteile in einer neutralen Haltung für die Hände zugänglich sind. In dieser Position können sich Arme, Schultern, Nacken und Rücken entspannen, insbesondere während kurzer Ruhepausen. In dieser leicht zurückgelehnten Sitzposition liegt der untere Rücken an der Lendenwirbelstütze des Stuhls an, der Ellbogenwinkel wird geöffnet, um die Durchblutung von Unterarm und Hand zu fördern, der Bauchwinkel und der Kniekehlenwinkel (hinter den Knien) werden geöffnet die Durchblutung zu fördern. Die Füße ruhen fest auf dem Boden.

Problemstellungen:

Desktop-Tastatur – Das Tippen an einer Tastatur auf einem Schreibtisch ist für viele Computerbenutzer eine übliche Arbeitshaltung. In dieser Position ist es schwierig, das Handgelenk in einer neutralen Haltung zu halten, da die Unterarme beim Reifen durchhängen und die Handgelenke dadurch stärker gestreckt werden. Außerdem müssen die meisten Benutzer mit gebeugten Ellbogen arbeiten, wodurch der Median- und der Ulnarnerv am Ellbogen komprimiert und die Durchblutung der Hände eingeschränkt werden kann. Das Arbeiten mit nach oben geneigten Unterarmen erhöht die Muskelbelastung in Oberarmen, Schultern und Nacken. Wenn Sie länger als 3-4 Stunden in dieser Position arbeiten, führt dies immer zu Muskelermüdung.

Herkömmliche Tastaturablage – Das Tippen an einer Tastatur in einer herkömmlichen artikulierenden Tastaturablage kann die Haltungsprobleme für Benutzer erhöhen. Das Arbeiten mit der Tastatur, die steiler im Fach abgewinkelt ist, ist für viele Computerbenutzer eine übliche Arbeitshaltung. In dieser Position ist es auch schwierig, das Handgelenk in einer neutralen Haltung zu halten, da die Unterarme beim Reifen durchhängen und die Handgelenke dadurch stärker gestreckt werden. Studien haben nicht gezeigt, dass herkömmliche Tastaturablagen die Haltung des Handgelenks wesentlich verbessern.

Natürlich gibt es auch andere ergonomische Faktoren wie richtige Beleuchtung, Belüftung, Mausgebrauch, Möbelhöhen und -stile sowie Telefonausrüstung, um nur einige zu nennen. Stellen Sie sicher, dass Sie herausfinden, was für Ihre spezifische Situation und Ihr Budget am besten geeignet ist. Kümmere dich jetzt um deinen Körper und er wird sich in Zukunft um dich kümmern.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nach unten scrollen, gilt dies auch als Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf \"Cookies zulassen\" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf \"Akzeptieren\" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen