Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs: Wie Privatanleger das Spiel gegen die Finanzbranche gewinnen, plus E-Book inside (ePub, mobi oder pdf)

Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs: Wie Privatanleger das Spiel gegen die Finanzbranche gewinnen, plus E-Book inside (ePub, mobi oder pdf)

Jetzt kaufen

Wie Privatanleger das Spiel gegen die Finanzbranche gewinnen, plus E-Book inside (ePub, mobi oder pdf)
Broschiertes Buch
Mit diesem Buch erhalten Sie das E-Book inklusive!

Gerd Kommer: Die Nummer 1 bei ETFs
Seit vielen Jahren überzeugt Dr. Gerd Kommer immer mehr Sparer und Anleger von den Vorteilen einer Geldanlage in Indexfonds und ETFs. Sein Buch gilt seit etlichen Jahren zu Recht als Standardwerk und liegt inzwischen in der völlig überarbeiteten und erweiterten 5. Auflage vor. Eine Website zum Buch ergänzt die Informationen. Leser erhalten also nicht nur den neuesten Stand zu allen zentralen Aspekten der Vermögensbildung und den besten Anlagemöglichkeiten, sondern auch Zugriff auf ein Tool, das ihnen dabei hilft, die Konzepte und Empfehlungen auch umzusetzen. Und für alle, die viel unterwegs sind, gibt es „Souverän investieren“ jetzt auch mit E-Book inside: Buch kaufen, E-Book im Lieblingsformat runterladen und mitnehmen, wohin Sie wollen.

Wie mit wenig Aufwand in Immobilien investieren?



Ein Geldanleger mit einem Depot steht vor der Frage, auf welche Weise er am besten in Immobilien investieren kann. Denn neben Aktien gibt es noch weitere Anlageklassen, darunter auch die Anlageklasse Immobilien.
Einerseits möchte der Anleger nicht zu viel Risiko eingehen und andererseits will er keinen großen Aufwand haben, wie es bei Investitionen in einzelnen Immobilien der Fall ist. Zudem möchte ein Investor einen regelmäßigen Ertrag aus seinem Immobilieninvestment.
In diesem Video sind zum Thema kurze Ausschnitte aus den Onlinekursen
– Aktien Akademie http://entspannt-reich-werden.de/
und
– Finanzielle Kompetenz http://finanzielle-kompetenz.info/
von Sandra Wilkens und Lars Hattwig zu sehen.

Kostenlose Immobilienbewertung