Copyright 101: Grundlegendes zum Urheberrecht und zur Lizenzierung Ihrer Kunstwerke als Designer

Kostenlose Immobilienbewertung

Copyright / Lizenzinformationen:

Artikel 1, Abschnitt 8 der US-Verfassung ermächtigt den Kongress, "den Fortschritt der Wissenschaft und der nützlichen Künste voranzutreiben, indem er Autoren und Erfindern für eine begrenzte Zeit das ausschließliche Recht auf ihre Respektschreiben und Entdeckungen sichert." -die Grundlage der Urheberrechtsgesetze von heute

In der heutigen visuellen Welt gehören die von einem Grafikdesigner geschaffenen Arbeiten zu den leistungsfähigsten Instrumenten, um Ideen in unserer Gesellschaft zu kommunizieren und für einen bestimmten Kunden Umsatz zu generieren. Ein erfolgreiches Logo, eine Werbekampagne, ein kommerzielles oder allgemeines Branding eines Unternehmens kann den Wohlwollen eines Unternehmens in der Öffentlichkeit wecken und eine gesamte Bevölkerung zum Handeln bewegen.

© Copyright: Das Recht eines Künstlers, die Verwendung seiner ursprünglichen kreativen Kunst zu kontrollieren (die auch die Grundlage für Preisgestaltung, Lizenzierung und Fair-Trade-Praktiken bildet).

1978 – Das Urheberrechtsgesetz tritt in Kraft

1989 – Das US-amerikanische Urheberrechtsgesetz schützt Originalvorlagen automatisch ab dem Zeitpunkt seiner Erstellung, auch ohne dass ein Urheberrechtsvermerk erstellt wird, der es dem Künstler immer erlaubt, einen Anspruch auf Urheberrechtsverletzung geltend zu machen, selbst wenn er oder sie das fragliche Werk nicht zuvor registriert hat.

1998 – Das Digital Millennium Copyright Act (DMCA) trat auch für die digitale Netzwerkumgebung sowie für Druck-, Film- und Aufzeichnungsmedien in Kraft.

Urheberrechtsbegriff: Das Leben des Künstlers + 70 Jahre

Warenzeichen: TM oder ®
Während ein Urheberrecht ein künstlerisches oder literarisches Werk und ein Patent eine Erfindung schützt, schützt eine Marke ihren Namen oder ihre Identität.

Eine gültige Marke gibt dem Inhaber das Recht, andere Personen daran zu hindern, eine Marke zu verwenden, die der Marke des Inhabers verwirrend ähnlich ist, insbesondere wenn jemand anderes die Marke für ähnliche Waren oder Dienstleistungen verwendet, um das geistige Eigentum des Inhabers zu respektieren .

Das ¡® Symbol darf jedoch nur verwendet werden, nachdem die US-Regierung eine bundesstaatliche Zulassungsbescheinigung erteilt hat. (Nike, Mercedes usw.). Die Registrierung durch die Bundesregierung berechtigt Sie zu mehr Rechten bei Verstößen durch die Vereinigten Staaten, auch in geografischen Gebieten, in denen die Marke nicht verwendet wird.

Lizenzrechte:
Die Lizenzierung von Urheberrechten an einen Kunden zur Verwendung und Wiederverwendung oder Reproduktion eines Designs, einer Werbekampagne, eines Logos usw. für einen bestimmten Zweck, für einen bestimmten Zeitraum oder für ein bestimmtes geografisches Gebiet gegen Gebühr ist ein Problem von grundlegende Fairness und gängige Geschäftspraktiken in der Branche.

Das Urheberrecht eines Künstlers ist eigentlich ein Bündel von individuellen Rechten. Jede spezifische Verwendung kann direkt übertragen oder für eine bestimmte Zeitspanne separat lizenziert werden. Die Höhe der Gebühren richtet sich hauptsächlich nach dem zwischen dem Lizenzgeber (Künstler) und dem Lizenznehmer (Auftraggeber) vereinbarten Wert. Alle nicht ausdrücklich schriftlich übertragenen Rechte bleiben Eigentum des Urhebers.

* In der Design- / Werbebranche wird der Wert eines bestimmten Kunstwerks oder Designs von seiner Verwendung stark beeinflusst.

Künstler können ihre Arbeit entweder für eine bestimmte Lizenzgebühr oder für eine bestimmte Lizenzgebühr für einen bestimmten Zeitraum lizenzieren, wie vom Lizenzgeber (Künstler) und dem Lizenznehmer (Kunde) vereinbart.

Es ist sehr wichtig, genau zu sein, da jede Art von Design und Nutzungsgrad den endgültigen Wert des Kunstwerks und den Umfang der durchzuführenden Designarbeit beeinflusst. Diese Informationen werden absolut dazu beitragen, die Preisstruktur für das Designer- und Kreativbudget für den Kunden festzulegen.

Einstellungspreise:
Die Preise hängen von mehreren entscheidenden Faktoren ab:

1.) Verteilung:
Massenmarkt – bedeutender Einzelhändler mit erhöhtem potenziellem Umsatzvolumen gegenüber Spezialmarkt – Boutique-Geschäfte mit potenziell geringerem Umsatzvolumen
Für Gründerfirmen: Finden Sie heraus, wie viele und welche Teile des Produkts, der Kleidung, des Zubehörs, der Werbematerialien / Waren der Kunde für die ersten und die nachfolgenden Produktionsabläufe plant.

2.) Art des Mediums / Produkts:
Wo erscheint die fertige Designarbeit? Print (Zeitschrift, Zeitungspublikationen), Digital (Web, E-Mail, Social Media) Außenwerbung (Schilder / Beschilderung, Werbetafeln) oder mehrere Medien? Wie viele Medien in jeder Marktkategorie erscheinen die Kunstwerke? (z. B. 1 Magazin oder 10? 1 Plakatwand oder 50? usw.)

3.) Geografischer Einsatzbereich:
Wie weit wird die Arbeit genutzt: lokal, regional, national, international? Mit zunehmender Reichweite des Marktes steigt auch das Engagement der Arbeit, wodurch der gegenwärtige und zukünftige Wert erhöht werden kann.

4.) Nutzungsdauer:
Wie lange wird die Designarbeit verwendet – einmal, ein Jahr, zwei Jahre? Begrenzungen der Nutzungsdauer ermöglichen es Designern, die Exposition ihrer Arbeit zu kontrollieren und an jedem Ort, an dem ihre Arbeit erscheint, einen angemessenen Marktwert zu erzielen.

Inhaberschaft der ursprünglichen Kunst:
Dem Kunden das Recht auf Artwork oder auf ein Design für eine bestimmte Verwendung oder einen bestimmten Zeitraum zu gewähren, unterscheidet sich davon, dass er dem Kunden das physische Artwork verkauft und alle elektronischen Dateien einreicht. Der Verkauf von Originalkunstwerken gilt als Sekundärmarkt für Grafikdesigner und ist gesetzlich eine Transaktion, die von der Übertragung oder dem Verkauf der Reproduktionsrechte ODER der ursprünglichen Kreativgebühr für die anfängliche Gestaltung des Kunstwerks unabhängig ist.

All-Inclusive-Rechte "Bedingungen:"
Diese Lizenzrechte ermöglichen dem Kunden einen einmaligen Lauf oder eine einmalige Verwendung des Bildmaterials, eine uneingeschränkte Nutzung des Bildmaterials, eine uneingeschränkte Nutzung der Reproduktion von Bildmaterial einschließlich geografischer Gebiete und aller Arten von Medien, jedoch für einen begrenzten Zeitraum (in der Regel 1) Jahr) usw. Die Rechte in Bezug auf die Lizenzgebühr würden von beiden Parteien in einem rechtsverbindlichen Lizenzvertrag vereinbart.

* Der Künstler hat auch das Recht, eine Begrenzung der Nutzungsdauer zu verlangen und verschiedene Designs in verschiedene Lizenzen zu unterteilen, wodurch der Designer mehr Kontrolle über die Exposition seiner Arbeit erhält und an jedem Ort, an dem seine Arbeit erscheint, einen angemessenen Marktwert erhält.

Zum Beispiel kann der Künstler All-Inclusive-Rechte an den Kunden für alle Kunstwerke AUSSCHLIESSEN, um Anzeigen in Publikationen (Zeitschriften und / oder Zeitungen) zu verwenden, und würde die Anzahl der "Läufe" auf 5 pro Jahr anstelle eines unbegrenzten Betrags begrenzen . Weitere "Läufe" mit der Anzeigen- / Anzeigenkampagne des Künstlers erfordern eine zusätzliche Lizenzgebühr.

All-Rights-Buyout:
Schließlich gibt es eine All-Rights-Klausel, auch "Buy-Out" genannt, die dem Kunden die uneingeschränkte Erlaubnis für alle Kopien aller Originalvorlagen erteilt, einschließlich aller elektronischen Dateien, die der Künstler für diesen Kunden erstellt. Diese Art von Transaktion ist bei Verhandlungen für Künstler und Auftraggeber immer der grundlegendste und höchste Preis. Der Wert für alle Originalvorlagen ist für faire Marktpreise sehr schwer einschätzbar, da für das Kunstwerk ein Buyout-Preis für den gegenwärtigen und zukünftigen Wert des Unternehmens ermittelt wird. Die All-Rights-Buyout-Klausel würde für die Dauer des Unternehmens des Kunden gelten und durch einen rechtlich bindenden Buyout-Vertrag geregelt werden.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nach unten scrollen, gilt dies auch als Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf \"Cookies zulassen\" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf \"Akzeptieren\" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen