6 Dinge zu beachten beim Verkauf Ihres Hauses

Kostenlose Immobilienbewertung

1. Überwinde alle möglichen Einwände eines Käufers. Verkäufer verstehen nicht oft, dass es ihre Hauptaufgabe ist, potenzielle Einwände, die einem Käufer bei der Abgabe eines Angebots im Wege stehen würden, nicht nur zu beseitigen, sondern auch ihre Erwartungen zu übertreffen. Wenn Ihr Haus zu einem wettbewerbsfähigen Preis angeboten wird und der Zustand Ihres Hauses die Erwartungen eines Käufers übertrifft, erhalten Sie ein Angebot – auch wenn es nicht das gewünschte Angebot ist.

2. Bringen Sie Ihr Zuhause in Verkaufsform. Die Reinigung Ihres Hauses ist ein Muss. Danach sollten Sie in Betracht ziehen, eine Angestellte zu engagieren, um Ihrem Haus den fernsehwürdigen Glanz zu verleihen, den so viele Käufer heute erwarten. Bewerten Sie, welche anderen Arbeiten erforderlich sind, z. B. Beheben von Fehlern, Ausbessern von Farben oder Reinigen oder Ersetzen von Teppichen. Entscheiden Sie, ob Sie Ihre Landschaft aktualisieren und das Äußere Ihres Hauses streichen, säubern oder verstauen möchten. Verstehe, was es braucht, um dein Haus zu verkaufen. Wenn Sie in einem mit Zwangsvollstreckungen übersäten Gebiet leben, müssen Sie möglicherweise diesen Preispunkt einhalten, um verkaufen zu können. Ist es das wert? Wahrscheinlich nicht, aber Sie müssen den Preis und das Timing wirklich bewerten, um das Beste aus Ihrer Immobilie herauszuholen.

3. Seien Sie realistisch über den Markt. Finden Sie heraus, was verkauft wird und wie viele Tage es durchschnittlich auf dem Markt für verkaufte Häuser ist. Akzeptieren Sie die Realität Ihres lokalen Marktes und stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Immobilie realistisch bewerten. Tadeln Sie Ihren Broker nicht, wenn Sie nicht innerhalb von 24 Stunden nach dem Inverkehrbringen Ihres Eigenheims 3 Angebote über Ihrem Listenpreis erhalten. Verkäufer, die himmelhohe Preise festlegen, könnten Monate auf ein Angebot warten und möglicherweise den gleichen Preis erzielen, den sie gehabt hätten, wenn sie ihre Wohnung zum ersten Mal richtig bewertet hätten – oder viel weniger. In diesem Immobilienmarkt ist es eines der schlimmsten Dinge, die Sie tun können, Ihr Haus vom Sonnenuntergang zu teuer zu machen. Wenn Sie den Preis unter dem Verkaufspreis festsetzen, können Sie einen Bieterkrieg beginnen und Ihr Haus schneller und für mehr Geld verkaufen.

4. Wissen, wohin Sie gehen. Wir empfehlen nicht, ein Angebot für ein anderes Haus abzugeben, bis Sie ernsthaftes Interesse an Ihrer aktuellen Immobilie haben. Es ist in Ordnung, andere Stadtteile zu erkunden. Wenn Sie sich jedoch nicht sicher sind, was Sie tun möchten, können Sie eine kurzfristige oder monatliche Anmietung in Betracht ziehen. In diesen Tagen sind Vermieter verletzt und sie können durchaus glücklich sein, einen 6-monatigen Mietvertrag zu akzeptieren.

5. Lesen Sie alle Dokumente sorgfältig durch, bevor Sie sie unterschreiben. Warum sollte jemand ein juristisches Dokument unterschreiben, das er oder sie nicht gelesen hat? Hausverkäufer tun es jeden Tag. Wenn Sie im kommenden Jahr verkaufen (oder kaufen), versichern Sie sich, dass Sie sich die Zeit nehmen, den Kotierungsvertrag zu lesen und zu verstehen, Kaufangebote zu unterbreiten und Dokumente für Ihren nächsten Kauf auszuleihen. (Wenn Sie ein Darlehen für den Käufer von Eigenheimen zurücknehmen, lassen Sie die Dokumente von einem Anwalt vorbereiten, damit Sie sicher geschützt sind.) Sofern Sie kein Geld übrig haben, kann dies zu Fehlern in diesen Dokumenten und Garantien führen Sie enthalten, könnten Ihre Finanzen ernsthaft beeinträchtigen.

6. Lassen Sie sich nicht von Gier treiben. Ein großer Fehler, den viele Verkäufer machen, besteht darin, ein wenig gierig zu werden, insbesondere wenn das erste Angebot über dem von Ihnen festgelegten akzeptablen Mindestpreis liegt. Dann wird die Verhandlung ein Spiel, wie viel Sie bekommen können. Denken Sie daran, ein erfolgreicher Verkauf bedeutet, dass alle glücklich davonlaufen. Wenn Sie so gierig werden, dass der Käufer weggeht, haben Sie das beste Angebot für sich. Nehmen Sie sich vor, vernünftig zu sein, und Sie werden dem Käufer beim Abschluss die Hand schütteln. Sie sollten auch wissen, dass es weniger Käufer gibt, und wenn Sie einen Käufer verlieren, kann es einige Zeit dauern, bis Sie einen anderen finden.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nach unten scrollen, gilt dies auch als Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf \"Cookies zulassen\" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf \"Akzeptieren\" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen